Kathi%2520Wogrolly%2520Yoga%2520ON%2520O
Logo final 1.png

Yoga und Energiearbeit

Echtes Yoga, das wirkt.

 

Ein Sacred Space ist ein Ort, an dem du dich physisch, emotional und spirituell sicher fühlst. Es ist dein energetischer Bereich, dein besonderer Platz, irgendwo in deinem Zuhause, Garten oder sogar in dir selbst. Der Sacred Space muss nicht in der Realität existieren, sondern kann auch einfach ein wenig Zeit sein, die du dir nimmst um Tiefe, Reichtum und Bedeutung in deinem täglichen Leben zu erfahren. In der Hektik und Geschwindigkeit des Alltags können wir uns leicht verlieren und wir fühlen uns nicht verbunden mit unserer Intuition, guten Gedanken, Dankbarkeit, Nächstenliebe und Empathie. An deinem Sacred Space weißt du: Hier ist es friedlich und du fühlst dich wohl. Ich habe diesen Raum für dich geschaffen und gemeinsam können wir ihn besuchen, wann immer du Zeit hast!

Als Yogalehrerin und mit Energiearbeit konnte ich schon vielen Menschen helfen, ein glücklicheres Leben zu führen.

Wobei kann Yoga und Energiearbeit auch dich unterstützen?

Allergien

Chronische Krankheiten

Stressinduzierte Symptome

Gewichtsprobleme

Schmerzen zb Bewegungsapparat

Mentale oder körperliche Beeinträchtigungen

Wenig Selbstbewusstsein

Schlafstörungen

Über mich

Yoga ist eine Evolutionstechnik

Diese Welt voller Stress, Veränderungen und Krisen erfordert von uns wirksame Techniken um uns immer wieder zu kalibrieren und auszugleichen. Ich halte Yoga für eine wichtige Evolutionstechnik, die uns dabei hilft adaptionsfähig und resilient zu bleiben. Als Gründerin und 16 Jahre Geschäftsführerin der ältesten Hot Yogaschule Österreichs, dem Yoga College Vienna, leistete ich Pionierarbeit in Sachen Yoga und trat damit einen richtigen Boom in Wien los. 

Nach erfolgreichem Studium der Psychologie, Publizistik und Theaterwissenschaft waren meine wichtigsten beruflichen Stationen Der Standard in der Anzeigenabteilung, Palla, Koblinger & Spreitzer in der Kundenberatung (das waren die Anfänge des Internet und auch spannende Pionierarbeit), Radio Energy (Key Account Management) und danach ein mehrjähriger Amerikaaufenthalt bei Yes Inc. (Business Development). Dort lernte ich auch Bikram Yoga kennen und lieben. Also absolvierte ich 2004 meine erste Yogalehrerausbildung in Los Angeles.

Viele Aus- und Weiterbildungen im Bereich, Yoga, Atmung, Energielehre, gesunde Bewegung später, liegt der Schwerpunkt meiner Arbeit  mittlerweile in einem Gesamtansatz des achtsamen Umgangs mit sich selbst. Das kann auf verschiedenen Ebenen sein und im Mittelpunkt steht das Wohlbefinden und Glück des Praktizierenden, also dir. Je nach deinem Bedarf gibts eine Mischung aus Yogatherapie in Einzelsessions, Gruppentrainings, gesunde Bewegungsformen mit spiraldynamischen Ansätzen, Atem-, Meditations- und Entspannungstechniken sowie klassischer Energiearbeit wie Reiki und dem Emotion Code®.

 

Ich habe - dank meiner Praxis - viel Kraft und Energie, die ich als verheiratete, berufstätige Mutter dreier wunderbarer Kinder auch brauche. Natürlich erlebe ich auch Zeiten, wo es mir nicht so gut geht, ich zweifle und müde bin, wo ich dankbar für Methoden bin, die mich unterstützen und mir die Sicherheit geben:

 

Ich schaffe das! Ich bin genug!

Kontakt

Danke für's Absenden!

IMG_5079.HEIC